Navigation überspringen

Qualitätsrahmen Ganztagsschule

Zertifizierung

Zertifikat „Zertifizierte Ganztagsschule mit exzellenter Praxis“

Sehr gute Ganztagsschulpraxis soll durch das Zertifikat „Zertifizierte Ganztagsschule mit exzellenter Praxis“ gewürdigt werden und damit die Qualität der einzelnen Schule hinsichtlich ihrer gut entwickelten Ganztagsbildung sichtbar machen. Ein Konzept zur Zertifizierung wurde vom Institut für Bildungsanalysen Baden-Württemberg (IBBW) erarbeitet und pilotiert. 

Das Zertifikat „Zertifizierte Ganztagsschule mit exzellenter Praxis“ würdigt Ganztagsschulen mit ausgezeichneter Praxis und bietet einen an transparenten Kriterien orientierten Blick von außen auf die Qualität der Schule. Die Qualitätsprüfung erfolgt durch Befragungen, Beobachtungen und durch Interviews mit allen beteiligten Gruppen: den Schülerinnen und Schülern, den Lehrkräften, dem Sozialpädagogischen Team, den Eltern sowie der Schulleitung.

Die Merkmale, die im Rahmen der Zertifizierung evaluiert werden, wurden dem Qualitätsrahmen Ganztagsschule Baden-Württemberg entnommen, welcher 2019 in Zusammenarbeit mit dem Institut für Bildungswissenschaft der Uni Heidelberg verfasst wurde.

Die Lorenz-Oken-Schule Bohlsbach, Stützpunktschule im Unterstützungssystem Ganztagsschule, wurde am 10. Juli 2023 als „Zertifizierte Ganztagsschule mit exzellenter Praxis“ durch Herrn Staatssekretär Volker Schebesta MdL ausgezeichnet und ist damit die erste zertifizierte Ganztagsschule gemäß Paragraph 4 a SchG in Baden-Württemberg.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.